Loading...
DualseelenKartenlegen

Dem Partner in die Karten schauen

Wie du deinem Partner in die Karten schauen kannst

Menschen, die mit Partnerproblemen zu kämpfen haben, sind oft geneigt, eine Kartenleserin oder Wahrsagerin aufzusuchen, um mehr über das Problem zu erfahren und vor allen eine Lösung zu finden. Daher möchte man mehr über den Partner kundig machen um die Beweggründe für bestimmtes Handeln zu verstehen.

Fragen über den Partner per Kartenlegen beantworten

Das ist ein etwas schwieriger Akt, da ja der Partner nicht der Fragesteller ist und oftmals persönliche und sehr indiskrete Fragen gestellt werden. Wenn zum Beispiel ein Partner fremd geht, und die Frage gestellt wird „mit wem?“ dann kann dies natürlich die Kartenleserin nicht beantworten und selbst wenn sie es wüsste, dann sollte sie das auch nicht tun.

Die Karten sind nicht dazu da um missliebige Konkurrenten oder Konkurrentinnen auszuspionieren und das ist auch nicht möglich.

Natürlich sind manche Menschen geneigt durch das Kartenlesen mehr über die beteiligten Personen zu erfahren. Die erfahrene, seriöse Kartenlegerin wird jedoch einlenken und den Weg in die richtige Richtung führen.

Die Karten und die Analyse des sozialen Umfeldes

Natürlich ist es so, dass es Sachverhalte gibt, die völlig legitime Fragen aufwerfen. Die Lebenspartner befinden sich ja alle im gleichen direkten sozialen Umfeld. Um Partnerschaftsfragen zu beantworten ist es natürlich auch notwendig den Partner mit einzubeziehen.

Wenn die Fragestellerin zum Beispiel das Fremdgehen ihres Partners bemängelt, dass sie tief verletzt hat, dann analysiert man auch logischerweise auch das Verhalten des Partners, der fremdgegangen ist. Durch die Karten wird Licht ins Dunkle gebracht und natürlich ebenfalls das eigene Verhalten gegenüber dem Partner analysiert, das vielleicht auch mit zu der Situation beigetragen hat.

Beispiel: Verweigert eine Lebenspartnerin den Sex mit dem Partner, weil sie ihn für irgendetwas bestrafen will, dann kann dies dazu beitragen, dass der Partner fremd geht. Dies wird dann natürlich auch in der Sitzung zur Sprache kommen.

Dabei schaut man nicht nur den Partner in die Karten, sondern natürlich auch dem Fragesteller. Beide sind von der Situation betroffen und eine Analyse geht nicht ohne die gesamte Situation zu betrachten.

Du willst mehr darüber wissen, was dein Partner denkt, fühlt und hast Fragen zu deiner Partnerschaft und die damit verbundenen Problemen? Ich lege dir die Karten auch am Telefon oder per WhatsApp. Ruf mich an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: