Loading...
Dualseelen

Meine Dualseele weiss nicht, dass sie zu mir gehört!

Partner zusammenführung

Soll ich ihm/ihr sagen, dass er/sie meine Dualseele ist?

… magst du dich hin und wieder fragen bzw. den inneren Drang spüren, ihn über eure besondere Verbindung aufzuklären. Und doch bist du dir unsicher, ob das so gut ist.

Ich möchte dich zunächst zurück fragen: Warum möchtest du ihm sagen, dass ihr Dualseelen seid?

Es ist wichtig, dass du dir ehrlich über deine eigene Motivation im Klaren bist bevor du handelst.

Im Prinzip gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten:

1) Du möchtest ihn so für dich gewinnen

Er wendet sich gerade von dir ab. Leugnet vielleicht sogar seine Gefühle zu dir, obwohl seine Liebe zu dir schonmal offensichtlich war und du willst diesen Zustand unbedingt wieder haben. Außerdem hast du dich über Dualseelen schlau gemacht und weißt worum es geht. Du hast verstanden, dass ihr euch schon ewig kennt und dass ihr zwei Teile einer Seele seid. Auch spürst du eure Bestimmung füreinander. Nun möchtest du euer Zusammenkommen beschleunigen, indem du ihn aufklärst, wer ihr beiden füreinander seid.

Du möchtest ihm auch sagen, dass er eigentlich Angst hat, du würdest ihn verletzten oder eines Tages verlassen. Da du dies auf keinen Fall vorhast, möchtest du ihm diese Angst dann auch am liebsten gleich nehmen.

Merkst du es selber? Du möchtest ihn aufklären, damit er so wird, wie du ihn haben möchtest: beziehungsfähig.

Ich gebe selten konkrete Handlungstipps, weil ich dich meist ermutigen möchte, deiner eigenen Intuition zu folgen. Ich weiß aber auch, dass wir alle gelegentlich den Kontakt zu unserer Intuition verlieren und uns die Dualseelensituation in eine absolute Hilflosigkeit stürzen kann.

Aus diesem Grund würde ich dir in diesem Fall ein klares Nein, sag es ihm nicht, empfehlen.

Der Grund ist, dass du eben nicht mit dir verbunden bist, sondern aus einer Projektion heraus ihn nach deinen Wünschen formen möchtest. Das ist auch allzu menschlich und wir alle tun dies immer wieder. Nur ist es gut, dem auf die Schliche zu komme, inne zu halten und dich zu fragen:

Worum geht es eigentlich wirklich?

Es geht darum, dass du deine Gefühle annimmst, die dir deine gegenwärtige Dualseelensituation zeigt. Wahrscheinlich sind es Gefühle der tiefen Ablehnung, des Nicht-Geliebt-Werdens, des Nicht-Gesehen-Werdens, der Ohnmacht, Resignation, Hoffnungslosigkeit und Traurigkeit, die dich plagen und antreiben möchten. Diese möchtest du nicht fühlen, sondern über deine Dualseele Erlösung erfahren.

Allerdings durchschauen Dualseelen gegenseitig ihre wahren Motive und so wird es dir nicht möglich sein, deine Gefühle, vor denen du weglaufen möchtest, zu verbergen. Er wird es spüren und dann genau das tun, wozu er als deine Dualseele nunmal da ist:

dich auflaufen lassen, weil der einzige Weg zu ihm über dich ist. Es ist deine Aufgabe dich diesen Gefühlen in dir anzunehmen, sie zu umarmen, sie willkommen zu heißen und die tiefere Verletzung, die aus früheren Zeiten, damit verbunden ist, erlösen. Darüber wirst du deine wahre Erlösung erfahren und dann wird es dir nicht mehr so wichtig sein, ob er nun über eure besondere Seelenverbindung Bescheid weiß oder nicht.

2) Du möchtest eure spirituelle Verbindung vertiefen

Anders verhält es sich, wenn ihr beiden schon einiges auf eurem Dualseelenweg geklärt habt und auch deine Dualseele auf dem spirituellen Weg ist. Dann kann es schön sein, offen über die gemeinsame Verbindung zu reden und gemeinsam zu staunen, was für eine wundervolle und besondere Liebe euch doch verbindet. Hier hat deine Motivation nichts mit dem Verdrängen der eigenen Gefühle zu tun, sondern kommt bereits aus einer geklärten Haltung heraus.

Ich bin mir sicher, dass deine Dualseele auf dein offenes Gespräch positiv reagieren wird. Höre dabei auf dein Inneres und du wirst genau die Worte wählen, die für euch beiden richtig sind.

Er spürt es genauso

So oder so ist deiner Dualseele eh klar, dass es zwischen euch eine besondere Verbindung gibt. Der spürt ganz genau wie du, dass ihr euch schon ewig kennt und diese Vertrautheit hat er mit anderen Frauen so noch nie erlebt wie mit dir. Auch er weiß, dass es sich um eine außergewöhnliche Liebe handelt. Jetzt liegt es an seinem gegenwärtigen inneren Zustand, ob er sich dem auch bewusst stellt oder ihm das Ganze so viel Angst macht, dass er lieber alles verdrängt. Hier würdest du bei ihm mit einer Dualseelen-Offenbarung nur auf Widerstand stoßen. Seine Reaktion würde dich dann sicherlich verletzten. Deshalb geh den direkten Weg und widme dich deinen Gefühlen und deinen alten Wunden. Das ist deine Aufgabe und nicht ihn zu erwecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: